Interaktionen
Selen

Interaktionen von Selen mit anderen Mikronährstoffen (Vitalstoffe):

Jod

Ein Selenmangel kann die Symptome eines Jodmangels verschlimmern. Jod ist für die Synthese des Schilddrüsenhormons wesentlich. Gleichzeitig werden die selenhaltigen Enzyme – Jodthyronin-Dejodinasen –, für die Umwandlung des Thyroxins (T4) zum biologisch aktiven Schilddrüsenhormon Trijodhyroxin (T3) benötigt. Eine zusätzliche Selen-Gabe bei älteren Personen verringerte die Menge an T4 im Blut und führte zu einer erhöhten Dejodinase-Aktivität und damit zu einer erhöhten Umwandlung zu T3.

Selen

Selen wirkt als wesentlicher Bestandteil der Glutathionperoxidasen und der Thioredoxinreduktase wohl auf jeden Mikronährstoff ein, der die oxidative Balance der Zelle beeinflusst.

Selen scheint als Gluthathionperoxidase die Aktivität von Vitamin E (Alpha-Tocopherol) beim Schutz gegenüber der Lipidperoxidation zu unterstützen.
Untersuchungen bei Tieren zeigen, dass sich Selen und Vitamin E teilweise ersetzen können und Selen einen Teil des durch Vitamin E-Mangel hervorgerufenen oxidativen Stresses und dessen Folgen verhindern kann.
Thioredoxinreduktase katalysiert die Regeneration des Vitamins C und hält somit seine antioxidative Funktion aufrecht.

 

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.

DocMedicus Suche

.
ArztOnline.jpg
 

DocMedicus          
Gesundheitsportal

DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Zahnlexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Zahngesundheit und Zahnästhetik etc. DocMedicus Beautylexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Haut, Pflege, Hautveränderungen, Ästhetische Medizin, Lasertherapie, Ernährung und Vitalstoffe etc.

 

Unsere Partner DocMedicus Verlag