Mangelsymptome
Niacin (Vitamin B3)
Die häufigsten Symptome eines Mangels an Niacin betreffen die Haut, das Verdauungssystem und das Nervensystem.

Die Symptome werden durch die 3-D-Symptomatik beschrieben:
  • Dermatitis* 
  • Diarrhoe (Durchfall)
  • Demenz und schließlich der Tod
*In der Haut entwickelt sich ein symmetrischer stark pigmentierter und schuppender Ausschlag an Stellen, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Das Wort "Pellagra" kommt von der italienischen Bezeichnung für raue oder rohe Haut.

Symptome, das Verdauungssystem
betreffend, sind:
  • eine helle rote Zunge
  • Erbrechen
  • Diarrhoe (Durchfall)
Neurologische Symptome sind:
  • Kopfschmerzen
  • Apathie
  • Ermüdung
  • Depression, Desorientierung und Vergesslichkeit.
Ein schwerer Niacinmangel ist unbehandelt letzten Endes tödlich.

Weitere Informationen rund um das Thema gesunde Ernährung und Lebensweise erhalten Sie von Ihrem Arzt in Ihrer Nähe.



     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.

DocMedicus Suche

.
ArztOnline.jpg
 

DocMedicus          
Gesundheitsportal

DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Zahnlexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Zahngesundheit und Zahnästhetik etc. DocMedicus Beautylexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Haut, Pflege, Hautveränderungen, Ästhetische Medizin, Lasertherapie, Ernährung und Vitalstoffe etc.

 

Unsere Partner DocMedicus Verlag